Sommer im Glas - Aroma, Duft und Würze der Kräuter auf einfache Art haltbar machen

 Termin: 18. Juli 2018 - 11 bis 15 Uhr

Der frühe Sommer steckt voller Duft, Aroma und Würze. Genau der richtige Zeitpunkt, um diese, z.T. heilkräftigen, Aromen für die Verwendung in der späteren Jahreszeit einzufangen und haltbar zu machen. Wie das geht, ist Thema des Seminars. So lernen Sie, wie Sie Tee- und Würzkräuter am einfachsten für den Hausgebrauch trocknen können. Sie können ein einfaches Verfahren zum Herstellen fermentierter Blättertees ausprobieren und Kräuterauszüge in Öl, Essig, Wein oder Alkohol, Wasser selber herstellen. Im Verlauf des Vormittags lernen wir dazu einige Tee- und Würz- und Heilkräuter genauer kennen. Diese und weitere Kräuter können Sie im Anschluss anhand von leckeren Rezepten zu Kräuterschnäpsen, Limonade, aromatisierte Gelees u.v.m. verarbeiten und konservieren und Ihre leckeren Sommeraromen am Ende des Vormittages mit nach Hause nehmen.

 Bitte mitbringen: zwei kleine, saubere Glasflaschen mit Verschluss, zwei kleine, saubere Schraubgläser mit Deckel, ½ - 1 l gutes, natives Oliven-Öl o.a. Öl, ½ - 1 l. Weißwein-Essig, wahlweise 1 Flasche 38%igen Wodka bzw. Doppelkorn oder Weißwein, ein bis zwei haltbare, gewaschene Baumwollstoffstücke von 30 x 30 cm

Teilnehmerzahl: Um Ihnen eine effektive Teilnahme am Kurs zu ermöglichen, begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf max. 12 Personen. Die Mindesteilnehmerzahl beträgt 8 Personen.

Ort: Museumsgarten Agroneum Alt Schwerin

Gebühren: 39,50 € pro Person (inkl. Imbiss).

Anmeldung erforderlich: Bitte melden Sie sich rechtzeitig bis spätestens eine Woche vor dem Veranstaltungstag beim Agroneum Alt Schwerin an.

Anbieter: Landschaftspflegeverband „Mecklenburger Endmoräne“ - Kursleiterin Almut Roos

Weitere Infos und Fragen gerne unter Tel.: 039934-899645

 powered by INSECIA | ECM